IT-Systemadministrator (m/w) Netzwerkadministrator / Systemadministrator


Firmendaten des Stellenangebotes

Max-Planck-Institut f. Chemische Energiekonversion
Stiftstraße 34-36
45470 Mülheim an der Ruhr

Ansprechpartner

Frau

Simone Förster
career@cec.mpg.de


Details zur Stellenausschreibung

Netzwerkadministrator / Systemadministrator
vollzeit

egal
45470 Mülheim an der Ruhr
IT-Systemadministrator (m/w)

Stellenbeschreibung

IT-Systemadministrator (m/w)

Das Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion (MPI-CEC) in Mülheim an der Ruhr untersucht die fundamentalen chemischen Vorgänge für die Energiespeicherung in chemischen Molekülen.

Für das Gebiet des Client-Supports suchen wir zum nächst möglichen Zeitpunkt einen
IT-Systemadministrator (m/w)
(auf 2 Jahre befristet in Vollzeit)

Die IT-Abteilung betreut die gesamte Infrastruktur und den Client-Bereich des Instituts und dessen Außenstellen. Dazu zählen die Weiterentwicklung, Einführung und Pflege von Diensten und Anwendungen, die Planung und der Betrieb des Netzwerkes, die Benutzerunterstützung, Hardwarebetreuung im Benutzer- und Infrastrukturbereich, sowie die Webentwicklung. Wir sind gleichermaßen Ansprechpartner für die Verwaltung, für den wissenschaftlichen und für den technischen Bereich.

Sie betreuen und unterstützen unsere Benutzer und deren Computersysteme. Sie sind primär für den Bereich Windows und Linux zuständig.

Folgende Bereiche umfassen u.a. Ihre Aufgaben:
• Installation und Konfiguration von Clientsystemen (Windows, Linux, MacOSX)
• Installation und Konfiguration von Software (Windows, Linux, MacOSX)
• Betreuung des OS- und Software Deploymentsystems
• Patchverwaltung für Clientsysteme
• Unterstützung der Anwender bei Anfragen und Problemen
• Beschaffung von Clientsystemen und Beratung der Anwender
• Betreuung des Drucksystems
• Übernahme von Aufgaben in der Anwenderverwaltung
• Übernahme von Aufgaben in der Asset-Verwaltung
• Weiterentwicklung des Client- und Benutzerworkflows

Das bringen Sie mit:
• Erfolgreich abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich der Informatik/Informationstechnik
• Sehr gute Kenntnisse im Bereich der Windowsbetriebssysteme (Client)
• Gute Kenntnisse im Bereich der Linuxbetriebssysteme (Client, Ubuntu)
• Kenntnisse einer Skriptsprache (z.B. Powershell, Batch, VBS, Python)
• Gutes Verständnis für Netzwerktechniken und Protokolle
• IT-Sicherheitsbewusstsein
• Gute Deutsch- und Englischkenntnisse

Die Tätigkeit erfordert zudem soziale Kompetenz, Selbständigkeit und ein hohes Maß an Service- und Teamorientierung sowie Kommunikationsstärke und Begeisterung für neue innovative Technologien.

Die Vergütung erfolgt nach den Regelungen des öffentlichen Dienstes (TVöD) mit allen entsprechenden Leistungen je nach Qualifikation und Erfahrung.

Die Max-Planck-Gesellschaft strebt einen höheren Anteil von Frauen in den Bereichen an, in denen sie unterrepräsentiert sind. Frauen werden deshalb ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben.

Die Max-Planck-Gesellschaft ist bemüht, mehr schwerbehinderte Menschen zu beschäftigen. Bewerbungen Schwerbehinderter sind daher ausdrücklich erwünscht.

Ihre aussagekräftige Bewerbung unter der Angabe der Nummer „IT01“ richten sie bitte bis zum 31.10.2017, vorzugsweise per E-Mail (als PDF) an das:

Max-Planck-Institut für Chemische Energiekonversion
Personalabteilung
Stiftstr. 34-36
45470 Mülheim an der Ruhr
career@cec.mpg.de